Scharmützelkirche Ferdinandshof

Karte
Routenplaner
Scharmützelkirche Ferdinandshof
Foto: Gudrun Peschel 2014

Die Scharmützelkirche Ferdinandshof wurde 1722 bis 1726 errichtet. Es handelt sich um einen rechteckigen, verputzten Fachwerkbau. Die Kirche besitzt einen achteckigen Dachturm mit Haube aus dem Jahr 1747. Zu den Besonderheiten der Inneneinrochtung gehört eine Glasschale aus der Erbauungszeit der Kirche. Sie dient als Taufschale und zeugt von den Anfängen der Glasmanufaktur des frühen 18. Jahrhunderts in der Region von Ferdinandshof.

-

Text hinzufügen · Merken · Seite weitersenden