Mönchsmühle in Mühlenbeck

Karte
Routenplaner
Mönchsmühle in Mühlenbeck Mönchsmühle in Mühlenbeck Mönchsmühle in Mühlenbeck Mönchsmühle in Mühlenbeck Mönchsmühle in Mühlenbeck Mönchsmühle in Mühlenbeck Mönchsmühle in Mühlenbeck

Fotos: Thomas Herles

Die Mönchsmühle in Mühlenbeck wurde 1225 von Zisterziensermönchen gegründet. Sie ist eine der ältesten Wassermühlen Brandenburgs. Der Abfluß des Mühlenbecker Sees, das Tegeler Fließ, trieb die alte Mühle bis ca. 1925 über ein Wasserad an. 1945 wurde die Mühle Volkseigentum, die Bewirtschaftung dem VEB Getreidewirtschaft Potsdam unterstellt. Die alte Mühle wurde erst 1973/74 wegen Unrentabilität stillgelegt. Nach mehr als 700-jährigem Betrieb stehen seither die Räder still. Verfall und Vandalismus setzten dem Anwesen schwer zu. (aus: MAZ, 10./11. Dez. 2005)

Ein Förderverein, gegründet 2003, übernahm die "Mönchsmühle" und versucht mit 50 Mitgliedern den Bestand zu sichern und die Mühlentechnik zu rekonstruieren.

-

Text hinzufügen · Merken · Seite weitersenden