Kloster Chorin

Karte
Routenplaner
Kloster Chorin Kloster Chorin Kloster Chorin Kloster Chorin

Fotos: Franziska Brandt

Das Zisterzienserkloster Chorin ist eine Tochtergründung des Klosters Lehnin. 1258 wurde es auf dem Pehlitzwerder unter dem Namen Mariensee errichtet und 1272 an die Stelle eines Schmelzwassertores beim Choriner See verlegt. Auf diesen Vorgang weist eine Urkunde von 1273 hin.

-

Text hinzufügen · Merken · Seite weitersenden