Holländerwindmühle Straupitz

Karte
Routenplaner
Holländerwindmühle Straupitz Holländerwindmühle Straupitz Holländerwindmühle Straupitz

Fotos: Gerd Nowak (Straupitz), Klaus Rudolph (Cottbus)

Die Holländerwindmühle in Straupitz wurde 1850 als Ersatz für die abgebrannte Bockwindmühle von 1640 erbaut. Es handelt sich um einen Turmholländer aus Backsteinen mit Holzverschindelung sowie Volljalousieflügeln und Windrose. Sie ist die letzte gewerblich produzierende Dreifachwindmühle Europas. In der Mühle wird mit alter Technik bis heute Getreide gemahlen, Baumstämme gesägt sowie täglich Speiseleinöl gepresst.

Weitere Informationen unter www.windmuehle-straupitz.de

-

Text hinzufügen · Merken · Seite weitersenden